Glashütte
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Hermsdorf am Wilisch
Eine Seite zurück Zur Startseite E-Mail Zur Anmeldung
 

Der Ortsteil Hermsdorf liegt am Fuß des Wilisch (476 m). Allein in Sachsen beträgt die Anzahl der Hermsdörfer 9. Da sind schon Unterscheidungen notwendig, und durch die glückliche Lage unseres Ortsteiles am Wilisch, bekam es den Beinamen "Am Wilisch".

Sehenswürdig in Hermsdorf sind vor allem die Basaltsäulen im Krater am Wilisch.

Der Wilisch, einst ein Vulkan, zählt mit dem Luchberg und dem Geisingberg zu den öst-
lichsten Punkten des Erzgebirges.
Hermsdorf liegt 340-400 Meter über NN und wird von kleinen Betrieben und der Landwirtschaft geprägt

Bereits 1350 wurde Hermsdorf erstmals urkundlich erwähnt und beging somit im Jahr 2000 sein 650. Jubiläum.

Hermsdorf a.W.

© saxacon dmc Gernod Loose

 

Eine Seite zurück
Zum Seitenanfang
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
|
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen