Defekte Straßenbeleuchtung auf der Straße der AWG im OT Schlottwitz

Derzeit ist die Straßenbeleuchtung auf der Straße der AWG defekt. Es gibt hier einen Kabelschaden. Das erste Problem dabei ist, diesen genau zu lokalisieren, da wir ja nicht das ganze Kabel ausgraben können. Dazu müssen zwei Mitarbeiter von Lampe zu Lampe gehen, jede einzeln ausklemmen und den Kabelabschnitt zwischen zwei Lampen auf Fehler prüfen. Ist der fehlerhafte Abschnitt gefunden, kann auf diesem Abschnitt eine Spezialfirma (die Technik gibt es nur zweimal im Raum Dresden) die Schadstelle mittels Hochvolttechnik auf einen Meter genau lokalisieren. Erst dann kann als zweites der Schaden über den Austausch des beschädigten Kabelstücks im Tiefbau behoben werden.

Die Fehlerbeseitigung ist sehr teuer und vor allem zeitaufwendig. Die Stadt rechnet mit einem mindestens vierwöchigen Zeitbedarf, da nicht alle Material- und Personalkapazitäten bei den beteiligten Firmen auf Abruf verfügbar sind.